GALWANIZER Sp. z o.o.
ul. Świdnicka 38
58-200 Dzierżoniów

tel. (+ 48 74) 832 48 30
fax. (+ 48 74) 831 17 60
email: biuro@galwanizer.pl

Wersja PolskaEnglish VersionDeutsch Version

Angebot

Zink ist weiches, ganz gut schmiedbares Metall, silberfarben mit Blaustich; es hat kristallgraphische Struktur mit Dichtestpackung.
Die Zinküberzüge, die auf Gußeisen und Stahl elektrolytisch aufgetragen werden, sind eine Art von Anodenüberzügen mit Schutzwirkung für das Grundmetall durch Anodenauflösung im Korrosionselement: Zn wässerige Lösung Fe. Einen zusätzlichen Schutz bildet die Dichtschicht der Korrosionsprodukte sowie die während der Passivierung erzeugten Chromatschichten.

Mehr dazu »

Metallisiert werden verschiedenartige Kunststoffe, von denen am meisten:
ABS (Acrylnitril-, Butadien- und Styrol-Copolymer), POLYAMID verbreitet sind.

Mehr dazu »

Silber zeichnet sich durch sehr gute elektrische Leitfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit (am besten von allen Metallen) aus.
Das Reflexionsvermögen eines frisch polierten Silbers ist am größten von allen Metallen und beträgt für sichtbares Licht 99%.
Silber gehört zu Edelmetallen und weist gute Korrosionsbeständigkeit in den Lösungen auf, die frei von von oxidierenden und komplexbildenden Substanzen sind.

Mehr dazu »

Nickel ist ein Übergangselement, sehr hartes, schmiedbares Metall, mit einem spezifischen Glanz. Das Metall weist ferromagnetische Eigenschaften sowie ziemlich gute elektrische Leitfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit auf. Die kristallgraphische Struktur von Nickel ist eine Art von Kupferstruktur - regelmäßig und wandzentriert. Unter chemischer Hinsicht ähnelt Nickel solchen Metallen, wie Eisen, Kobalt, Kupfer und Edelmetalle.
Nickel wird zum Korrosionsschutz für Stahl benutzt, weil es eine Eigenschaft aufweist, spontane, passive Oxidschicht zu bilden. Die Nickelüberzüge müssen dicht aufgetragen werden, denn sonst, bei Kratzern, Poren oder Rissen, kommt es zur Entstehung der Lochfraßkorrosion.

Mehr dazu »

Kupfer ist rötlich gefärbtes Metall, das eine regelmäßige Kristallstruktur aufweist
Das Verkupferungsverfahren wird sowohl zu Schutz- und Dekorationszwecken für das Auftragen der Kupferschicht bei mehrschichtigen Überzügen (Kupfer-Nickel-Chrom) als auch zu technischen Zwecken benutzt.

Mehr dazu »

Zinn ist silberweißes, formbares, leicht schmiedbares Metall, das keiner Korrosion in feuchter Luft (selbst unter Beisein von Schwefelverbindungen), in Salzlösungen, in nicht oxidierenden Lösungen der anorganischen Säuren unterliegt.
Hinsichtlich der Löteigenschaften werden die Zinnbeschichtungen in der Rundfunk- und Teletechnik am häufigsten benutzt. In der elektrotechnischen Industrie finden die Zinnüberzüge die Anwendung für den Schutz von Kupferleitungen.

Mehr dazu »

Auf Wunsch des Kunden führen wir wie folgt aus:

  • Montage,
  • Konfektionieren,
  • Einpacken der Waren in Handelsverpackungen,
  • Dienstleistungen loco Lager des Kunden
  • Wir holen die Rohteile ab und nach der Behandlung liefern sie in abgestimmter Menge, ausgewähltem Sortiment und in erforderlicher Qualität zum angegebenen Ort.
Logo Logo UE Unia dla przedsiębiorczych Certyfikat DEKRA Certyfikat IDCP Global Compact
Znajdź nas na Facebook
Facebook
Jesteśmy na Google+
Google+